Masterkurs: Experimente in den Sozialwissenschaften

Wirft man einen Blick in einschlägige sozialwissenschaftliche Journals, so lässt sich feststellen, dass experimentelle Forschung – aus gutem Grund – in den letzten Jahren auf dem Vormarsch ist. Der Kurs möchte einen Einblick in die Designs, Möglichkeiten, Grenzen und Anwendungsgebiete experimenteller Forschung bieten. In einem ersten Schritt wird dabei die Logik des Experiments von der Logik anderer Erhebungsverfahren abgegrenzt. In einem zweiten Schritt werden dann unterschiedliche experimentelle Designs vorgestellt und hinsichtlich ihrer jeweiligen Stärken und Schwächen diskutiert. In einem dritten Schritt werden schließlich exemplarische sozialwissenschaftliche Experimentalstudien präsentiert und kritisch erörtert.